Logo SF
RSS-Logo instagram-logo Youtube-logo twitter-logo facebook-logo

Dauer Debattier Weltrekord

Während des Wahlkampfes zur Landtagswahl im März 2011 in Baden-Württemberg war ich zu einer Debatte über Direkte Demokratie vom Verein Streitkultur e.V. an die Uni Tübingen geladen. Beim späteren Drink in der Kneipe wurde ich zum Weltrekordversuch eingeladen. Diese Herausforderung nahm ich natürlich sofort an. So starteten wir am 24. Juni 2011 um 16:00 Uhr im kleinen Senatssaal der Uni mit dem Dauer-Debattier-Weltrekordversuch. Wir waren insgesamt sechs Verrückte, die in zwei Teams gegeneinander antraten. In 44 Debatten diskutierten wir bis Sonntagmittag ohne Schlaf und Pause verschiedene Themen durch. Den Abschluss übernahm Heiner Geißler, der Schirmherr der Veranstaltung. Neben der körperlichen Herausforderung war es auch eine rhetorische und sportliche. Z.B. musste ich auch gegen mehr Bürgerbeteiligung und gegen ein strengeres Rauchverbot diskutieren. Es war wirklich spannend, auch mal die andere Position einzunehmen. 

Ich kann nur jedem empfehlen, sich einmal solch einer Debatte zu stellen. Es erweitert den Horizont und man lernt sachlich zu argumentieren, zuzuhören und auf das andere Team einzugehen. Nur 44 Stunden sind wirklich lang. So musste ich am Schluss auf dem Weg ins Hotel gestützt werden, weil ich wie in einem Rausch (welchen ich noch nie hatte) getorkelt bin und nicht mehr alleine gehen konnte.
 

 

Impressum | AGBKontakt
© Sebastian Frankenberger 2016